lieder & saitenspiel - tronjes blog

Montag, 19. November 2012

herbstlich färben sich die wälder - Hagen Kemper 'tronje'



herbstlich färben sich die wälder
wenn die wandervögel zieh'n
und die morgensonne fällt schon
zaghaft auf den wiesengrund

abends steigen weiße nebel 
aus den nassen wiesen auf
und der see liegt still und dunkel 
sanfter wind weht d'rüber hin

nächtlich - durch entlaubte bäume
scheint des mondes licht hindurch
und im zarten nebel tanzen
schemenhaft - gestalten - dort

morgens liegt der reif auf wiesen
silbern glänzt das feine gras
und das zarte licht des tages 
malt mir so ein herbstlich bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen