lieder & saitenspiel - tronjes blog

Freitag, 30. August 2013

Stefan George - wir schreiten auf und ab im reichen flitter



wir schreiten auf und ab im reichen flitter
des buchenganges beinah bis zum tore
und sehen außen in dem feld vom gitter
den mandelbaum zum zweitenmal im flore

wir suchen nach den schattenfreien bänken
dort wo uns niemals fremde stimmen scheuchten 
in träumen unsre arme sich verschränken 
wir laben uns am langen milden leuchten

wir fühlen dankbar wie zu leisem brausen
von wipfeln strahlenspuren auf uns tropfen
und blicken nur und horchen wenn in pausen
die reifen früchte an den boden klopfen

Donnerstag, 22. August 2013

es riecht nach tang und salz und meer - Hagen Kemper 'tronje'



es riecht nach tang und salz und meer
cheretó ti thálassa 
die weißen wolken zieh'n daher
cheretó ti thálassa !
die sonne im zenit 

die brandung singt ihr wildes lied
cheretó ti thálassa 
die insel fern im dunste liegt
cheretó ti thálassa !
die möwen über uns 

das boot bringt uns zur insel hin
cheretó ti thálassa 
und vor dem bug schwimmt ein delphin
cheretó ti thálassa !
es weht ein kühler wind 

es riecht nach süßen blumen sehr
cheretó ti thálassa !
der blaue himmel - wolkenleer
cheretó ti thálassa 
die sonne fällt ins meer 

Donnerstag, 8. August 2013

Fernando Pessoa - cantigas de portugueses ...



cantigas de portugueses
são como barcos no mar -
vão de uma alma para outra
com riscos de naufragar
 tome lá - minha menina
o ramalhete que fiz
cada flor é pequenina
mas tudo junto é feliz
 andorinha que vais alta
por que não me vens trazer
qualquer coisa que me falta
e que te não sei dizer ?
saudades - só portugueses
conseguem senti-las bem
porque têm essa palavra
para dizer que as têm
 *
die lieder der portugiesen
sind wie schiffe auf see
sie ziehn von seele zu seele
und können leicht untergehn
 hier nimm - mein fräulein
den strauß den ich gepflückt
jede blume ist klein
doch das ganze ist geglückt
 schwalbe hoch oben
warum bringst du mir nicht
das eine was ich brauche
und dir nicht sagen kann ?
 saudades - nur portugiesen
können sie recht ermessen
nur sie besitzen dieses wort
um ihre gefühle zu äußern