lieder & saitenspiel - tronjes blog

Samstag, 24. Dezember 2011

es ritt ein reiter durch die nacht - Hagen Kemper 'tronje'



 es ritt ein reiter durch die nacht
der wind war bitter kalt
vom himmel fiel ein sanfter schnee
auf reiter - pferd und wald

und alle farben wurden weiß
in einer winternacht
die kälte fraß den letzten ruf
von pferd und reitersmann

Donnerstag, 15. Dezember 2011

der wind weht durch den garten - Hagen Kemper 'tronje'



der wind weht durch den garten
der trüb' im schatten liegt 
die blumen sind vergangen
geknickt - mit schnee behangen
der vogel - der da fliegt
muß auf den frühling warten

Freitag, 9. Dezember 2011

Bert Brecht - liebeslied aus einer schlechten zeit



wir waren miteinander nicht befreundet
doch haben wir einander beigewohnt
als wir einander in den armen lagen
war'n wir einander fremder als der mond

und träfen wir uns heute auf dem markte
wir könnten uns um ein paar fische schlagen :
wir waren miteinander nicht befreundet
als wir einander in den armen lagen