lieder & saitenspiel - tronjes blog

Samstag, 26. Mai 2012

Günter Bruno Fuchs - wir sind die unbekannten jahre



wir sind die unbekannten jahre von herrschers gnaden vogelfrei
gewittermond als totenbahre - das sonnenlicht als klerisei
wir sind wie könige und grafen mit ring und kettenwerk beschenkt
wir gehn im eisenanzug schlafen - der unsre träume henkt

wir haben blumen vorzuweisen - statt kelch und blatt der orchidee
das unkraut von den abstellgleisen -  brennesselblüte - hungerklee
wir saufen tagelang den regen als wermut und burgunder rot 
wir fressen von den schotterwegen das hirtentäschelbrot

und schnüren enger die sandalen in grüften - wo der stiefel gilt
und werden für den suff bezahlen - der unsren durst nicht stillt
kein nachtasyl für diese fahrt und keine hütte vor dem sturm
nur die gesänge aufgebahrt im hungerturm

Sonntag, 13. Mai 2012

Joseph v. Eichendorff - frühlingsnacht


 übern garten durch die lüfte
hört ich wandervögel ziehn
das bedeutet frühlingsdüfte
unten fängt's schon an zu blühn

jauchzen möcht ich - möchte weinen
ist mir's doch - als könnt's nicht sein !
alte wunder wieder scheinen
mit dem mondesglanz herein

und der mond - die sterne sagen's
und in träumen rauscht's der hain
und die nachtigallen schlagen's :
sie ist deine - sie ist dein !

Sonntag, 6. Mai 2012

Der Kürenberger - ich zôch mir einen valken -



ich zôch mir einen valken
mêre danne ein jâr
dô ich in gezamete
als ich in wollte hân
und ich im sîn gevidere
mit golde wol bewant
er huop sich ûf vil hôhe
und floug in ándèriu lant 

*
ich zog mir einen falken
länger als ein jahr
als er von mir gezähmt und
mir nach wunsche war
und ich um sein gefieder
goldene wolle ( bänder ) wand
hob er sich auf große höhe
und flog in ein anderes land

Dienstag, 1. Mai 2012

tropensommerregenbogen - Hagen Kemper 'tronje'



tropensommerregenbogen
weiße wolken fliegen übers land 
kolibris an meerschaumblüten 
wilde tiere laufen durch den sand 

curucu  curucucu  curu  curu  curu 
curucu  curucucu  curu  curu 


tropensommerregenbogen 
von den bergen weht ein kühler wind 
fern und blau liegt die lagune 
wo die träume bunt - und wirklich sind 

curucu  curucucu  curu  curu  curu 
curucu  curucucu  curu  curu 


tropensommerregenbogen 
papagei - tukan und kakadu 
nachtgelächter in mangroven  
und der geist der tropen findet ruh' 

curucu  curucucu  curu  curu  curu 
curucu  curucucu  curu  curu