lieder & saitenspiel - tronjes blog

Samstag, 29. Oktober 2016

Arthur Fitger - des herzens glut fühl' ich verblassen



des herzens glut fühl' ich verblassen -
der liebe lust - der liebe leid -
frau musa - sei auch du entlassen
in dieser totenstillen zeit -

nun hab' ich nichts mehr zu besingen -
der alte schmerz sogar verrinnt -
mein saitenspiel mag still verklingen -
mein letztes lied verweh' im wind ...

Freitag, 14. Oktober 2016

Klabund - herbst entbrennt im letzten flore



herbst entbrennt im letzten flore - 
und du hast mich heut verlassen - 
frierend erst im kirchenchore - 
strolch ich einsam durch die gassen -  

durch die hosen pfeifen winde -
meine hohlen zähne klappern - 
mit scharmantem hökerkinde 
hör ich polizisten plappern. -

klamm sind meine roten hände - 
sie vermögen kaum zu schreiben : 
daß der sommer nun zu ende - 
daß selbst dirnen mir nicht bleiben -

in verräucherter taverne 
sitz ich weinend nun beim weine - 
fange fliegen - träume sterne - 
und ich bin so ganz alleine ...

Dienstag, 4. Oktober 2016

Helmut 'helle' Hirsch - einmal wieder , kameraden ...


einmal wieder - kameraden -
werden unsre lieder klingen
und wir werden singen - singen -
bis der letzte stern erlischt !

einmal - einmal - kameraden -
wird ein morgen hell erwachen -
vogelstimmen werden lachen -
und es wird wie früher sein !

einmal wieder - kameraden - 
werden unsre lieder wehen - 
überall - und nie vergehen -
bis dereinst die welt erlischt !


( die letzte strophe von : tronje )