lieder & saitenspiel - tronjes blog

Mittwoch, 29. März 2017

Agnes Miegel - frühlingsabend



der helle maitag geht gemach zu ende -
die dunkelgrauen frühlingswolken zieh'n
in erster dämm'rung über die gelände -
wo veilchen suchend noch die kinder knien -

in allen gärten flöten hell die stare -
in unbelaubten wipfeln rauscht der wind -
das wühlt wie kinderhand in meinem haare -
ich atme tief - wie grün die wiesen sind !

die frühlingssehnsucht dieser abendstunde -
zu alten träumen kehrt sie still zurück -
und ruft und lockt mit jugendrotem munde :
die veilchen blüh'n ! blüh' auf - verdorrtes glück !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen