lieder & saitenspiel - tronjes blog

Sonntag, 1. Februar 2015

im hinterhof da bröckeln die fassaden - Hagen Kemper 'tronje'


im hinterhof da bröckeln die fassaden
die armut nistet sich dort ein
und in den meist vergammelten mansarden
haust irgendwer - und doch allein

im hinterhof da bröckeln die fassaden
so manche liebe geht dahin
und in den meist vergammelten mansarden
hat gutes leben keinen sinn

im hinterhof da bröckeln die fassaden
durch manchen riß bläst kalt der wind
sie lieben in vergammelten mansarden
und zeugen trunken - irgendwann ein kind

im hinterhof da bröckeln die fassaden
und nichts gibt sich ein stelldichein
denn in den meist vergammelten mansarden
bleibt man in armut meist allein

im hinterhof da bröckeln die fassaden
die einsamkeit liebt abendrot
und in den meist vergammelten mansarden
stirbt man allein - den eignen tod

im hinterhof da bröckeln die fassaden
dort leben hat wohl keinen sinn
und in den meist vergammelten mansarden
tropft elend mit der zeit dahin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen