lieder & saitenspiel - tronjes blog

Mittwoch, 25. Februar 2015

Kurt Tucholsky - das ist ein sündhaft blauer tag


das ist ein sündhaft blauer tag !
die luft ist klar und kalt und windig
weiß Gott : ein vormittag - so find ich
wie man ihn oft erleben mag

das ist ein sündhaft blauer tag !

jetzt schlägt das meer mit voller welle
gewiß an eben diese stelle
wo dunnemals der kurgast lag

ich hocke in der großen stadt :
und siehe - durchs mansardenfenster
bedräuen mich die luftgespenster ...
und ich bin müde - satt und matt

dumpf stöhnend lieg ich auf dem bett
am strand wär es im herbst viel schöner
ein stimmungsbild, zwei fölljetöner
und eine alte operett !

wenn ich nun aber nicht mehr mag !
schon kratzt die feder auf dem bogen
das geld hat manches schon verbogen ...
das ist ein sündhaft blauer tag !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen