lieder & saitenspiel - tronjes blog

Sonntag, 11. Oktober 2015

Stefan George - südlicher strand



fern liegt die heimat noch als schwarze wüste -
vergessen hinter schneebestreuter wehr ...
kein laut von dort der nicht vergeblich grüßte !
die wunderwelt verlockt uns noch zu sehr -

starr-hohe fichten - sanftere oliven -
im garten den ein kühler glanz durchloht -
noch wartet drunten auf den glatten tiefen -
aus saphir unser gelbbeschwingtes boot -

in dieser luft von weihrauch und von rosen -
wo selbst der strenge fürst des endes leicht -
als sei er nur der spender von almosen -
mit einem lächeln durch die lande schleicht ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen