lieder & saitenspiel - tronjes blog

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Hermann Hesse - ob du tanzen gehst in tand und plunder


ob du tanzen gehst in tand und plunder -
ob dein herz sich wund in sorgen müht -

täglich neu erfährst du doch das wunder -
daß des lebens flamme in dir glüht .

mancher läßt sie lodern und verprassen - 
trunken im verzückten augenblick -
andre geben sorglich und gelassen
kind und enkeln weiter ihr geschick .

doch verloren sind nur dessen tage -
den sein weg durch dumpfe dämmrung führt -
der sich sättigt in des tages plage
und des lebens flamme niemals spürt .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen