lieder & saitenspiel - tronjes blog

Freitag, 25. Dezember 2015

abendlied eines landstreichers - Hagen Kemper 'tronje'



zur neige geht der tag geschwind -
die sonne ist verschwunden -
dahin weht mich der abendwind -
ich muß den weg erkunden -

mein kamisol ist zweite wahl -
die schuhe sind zerschlissen -
ich wärme mich im wartesaal -
das leben scheint beschissen -

doch ab und zu - da spiele ich -
ein lied - bin ja ein kunde !
und speise am gedeckten tisch -
und bleib so manche stunde -

und wo ich schlafen werd zur nacht -
das steht wohl in den sternen -
ich hab mich doch zu lang bedacht -
mein lieb grüßt aus der fernen -

der tag erwacht im morgenrot -
der mond ist längst verschwunden -
der wind weht durch mein kamisol -
ich muß den weg erkunden -

so kam ich schon durch manche land -
vom rhein bis hin zur elbe -
und wenn ich keine bleibe fand -
da schlief ich frei im felde ...

(  kunde : landstreicher - kamisol : veste  / rotwelsch )


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen