lieder & saitenspiel - tronjes blog

Montag, 11. Juli 2016

Stefan George - da kaum noch sand im stundenglase läuft


da kaum noch sand im stundenglase läuft -
so zieh ihm nach dem wandrer tau-beträuft -
die heiße luft verwehte ihn geschwind -
den freund der blumen und der sterne kind -

der eines morgens vor dem schnitt der saat -
die hände traurig vor die stirne tat -
und durch wer weiß welch frühen fluch gemahnt -
im heut den lezten jugendtag geahnt -

der durch kein sonnenschmeicheln mehr erweicht -
solang er schön war ohne klage leicht -
gleich einem sommervogel überm ried -
an jenem tag aus unsren kreisen schied ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen