lieder & saitenspiel - tronjes blog

Sonntag, 21. Juni 2015

Georg Trakl - es dämmert , zum brunnen gehn die alten fraun


es dämmert - zum brunnen gehn die alten fraun
im dunkel der kastanien lacht ein rot
aus einem laden rinnt ein duft von Brot
und sonnenblumen sinken übern zaun

am fluß die schenke tönt noch lau und leis
guitarre summt - ein klimperklang von geld
ein heiligenschein auf jene kleine fällt
die vor der glastür wartet sanft und weiß


o ! blauer glanz - den sie in scheiben weckt
umrahmt von dornen - schwarz und starrverzückt
ein krummer schreiber lächelt wie verrückt
ins wasser - das ein wilder aufruhr schreckt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen