lieder & saitenspiel - tronjes blog

Samstag, 12. April 2014

Fürst Akaki Tseretéli ( Georgien ) - Suliko



 
sakvarlis saplavs vedsebi
ver vnakhe - dakarguliko
gulamoskvnili vtirodi
sada khar chemo suliko

ekalshi vardi shevnishne
oblat rom amosuliko
gulispantskalit vkitkhavdi :
''shen khom ara khar suliko ? ''

sulganabuli bulbuli
potlebshi mimaluliko
mivekhmatkbile chitunas :
''shen khom ara khar suliko ? ''

sheiprtkhiala mgosanma
kvavils niscarti sheakho
tchaikvnes - chaitshiktshika
titkos tkva : '' diakh - diakho ! ''

ich suchte nach dem grab
meiner geliebten
es ist nicht leicht um es zu finden
ich schluchzte und weinte und rief :
wo ist meine suliko

ich sah nur eine einzelne
rose steh'n - und ängstlich
mit einem seufzer rief ich :
''oh - bist du nicht meine suliko ? ''

eine nachtigall war hinter
den blättern versteckt
ich fragte den kleinen vogel :
''oh - bist du nicht meine suliko ? ''

die sängerin schüttelte nur ihre flügel
berührte allein die rose
und mit ihrem gesang und tremolos
schien sie zu sagen : '' ja - ich bin es ! ''

diese Fassung ist die echte : in georgischer Sprache 
und nicht die früher gesungene der russischen Chöre 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen