lieder & saitenspiel - tronjes blog

Samstag, 4. September 2010

Alice Nahon - achter d' oude kloosterwoning


achter d' oude kloosterwoning
hing wat rode zon …
onder goud-getinte linde
bad een jonge non …

heur gelaten ogen droomden
onder blanke doek
naar de zwart' en rode letters
van 't getijdenboek …

langs de wegskens was geprevel
van wat blâren bruin …
aan heur voeten bogen schrale
violieren schuin …

als 'n dood' illuzie - die ze
lang vergeten had …
viel er op heur jonge handen
een verschrompeld blad …

*

hinter der alten klosterwohnung
hing ein wenig rote sonne …
unter gold-gefärbter linde
badete eine junge nonne …

ihre ergebenen augen träumten
unter dem weißen tuch
nach schwarz und roten buchstaben
von dem gebets-stundenbuch …

längs dem weg lag 'ne menge
von braunen blättern …
an ihren füßen bogen sich
ärmliche stiefmütterchen …

als eine tote illusion - die sie
lange vergessen hat …
fiel auf ihre jungen hände
ein verkrümpeltes blatt …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen